Cover von Die geraubten Mädchen wird in neuem Tab geöffnet

Die geraubten Mädchen

Boko Haram und der Terror im Herzen Afrikas
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bauer, Wolfgang
Medienkennzeichen: E Geschichte (DG)
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Eom 1 Baue / E Geschichte / Ebene 2 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Bis heute befinden sich Tausende Frauen in den Händen der Islamisten. Im Juli 2015 reiste der »Zeit«-Reporter Wolfgang Bauer nach Nigeria, um mit Mädchen zu sprechen, denen die Flucht gelungen ist. Sie berichten von ihrem Leben vor ihrer Entführung, von ihren grausamen Erfahrungen während der Gefangenschaft und von ihren Träumen für eine bessere Zukunft.
Die Erzählungen der Frauen bieten exklusive Einblicke in das Innenleben der Organisation und zeichnen ein detailliertes Bild des Schreckensregimes von Boko Haram.
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bauer, Wolfgang
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Eom 1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-42538-1
Beschreibung: Erste Auflage, 189 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Boko Haram, Freiheitsberaubung, Junge Frau, Nigeria, Opfer, Soziale Situation, Vergewaltigung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Spyra, Andy [Fotograf]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur