Cover von Die Essensfälscher wird in neuem Tab geöffnet

Die Essensfälscher

was uns die Lebensmittelkonzerne auf die Teller lügen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bode, Thilo
Medienkennzeichen: X Garten/Haushalt
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Xeo Bode / X Haus und Garten / Ebene 1 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Thilo Bode, Gründer von foodwatch, hat harte Fakten vorgelegt. Die Verbrauchertäuschung durch die Lebensmittelindustrie hat nicht nachgelassen, die Methoden haben sich vielleicht verbessert. Die Kontrolleure kapitulieren vor der Macht der Industrie, wie das Abblocken der Ampelkennzeichnung (rot, gelb, grün) zeigt. Functional-Food z. B. von Nestle und Unilever riecht nach Arzt und Apotheke, Lebensmittel mit Beipackzettel. Schwarzwälder Schinken stammt von Schwarzwälder Schweinen? Es sei denn, Belgien, Niedersachsen und Holland liegen im Schwarzwald. Escoffiers Champignon-Creme-Suppe, propagiert von Alfons Schuhbeck, unterscheidet sich nur wenig von normalen Tütensuppen, abgesehen vom Preis. Auch Bio schützt nicht vor Täuschung. Die "Rettung der Welt" durch Haribo, Danone, Krombacher und Konsorten mit Mediengesichtern wie Jauch, Lanz und Gottschalk bedarf der kritischen Betrachtung. Ein Zitat des amerikanischen Publizisten Polland: "Man sollte nichts essen, was die eigene Großmutter nicht als Essen erkannt hätte."
 
Wachstumsstrategien der Lebensmittelkonzerne, Wellness, Gesundheit, Schönheit, Schlankheitswahn, Zuckerlüge, Bio-Lebensmittel, probiothischer Joghurt, Energydrink, Gammelfleisch, Lebensmittelimitiat, Kunstkäse, Formschinken, Rama Cremefine,

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bode, Thilo
Jahr: 2010
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Xeo
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Essen und Trinken
ISBN: 978-3-10-004308-5
Beschreibung: 222 S.
Schlagwörter: Betrug, Lebensmittel, Lebensmittelproduktion, Lebensmitteltechnik, Verbraucherschutz
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur