Cover von Mit uns wäre es anders gewesen wird in neuem Tab geöffnet

Mit uns wäre es anders gewesen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Abécassis, Éliette (Verfasser)
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg [u.a.], Arche
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Abéc / Romane, Erzählungen... A-Z / Ebene 2 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Amélie und Vincent treffen sich in jungen Jahren an der Sorbonne in Paris. Aus tiefen Blicken wird eine Nacht, in der sie an der Seine entlangspazieren. Im Morgengrauen verabreden sie sich für den nächsten Tag. Vincent kommt, Amélie nicht. Zerfressen von Unsicherheit befürchtet sie, Vincents Interesse könne nicht ernst gemeint sein. Als sie schließlich doch zum Treffpunkt eilt, ist Vincent fort. Jahre vergehen, Vincent und Amélie erleben andere Leidenschaften und andere Ernüchterungen. Sie gehen Ehen ein, bekommen Kinder und warten auf ein Familienglück, das sich nicht einstellt. Der Zufall und später das Internet führen die Wege der beiden über den Verlauf von dreißig Jahren immer wieder zusammen. Mittlerweile steht jedoch etwas viel Größeres zwischen ihnen als Unsicherheit: das Leben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Abécassis, Éliette (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg [u.a.], Arche
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe, Medientipp Bücherei
ISBN: 978-3-7160-2797-4
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 141 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schoch, Julia (Übersetzer)
Mediengruppe: Schöne Literatur