X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Medienart


3 von 750
Die Politik der Demütigung
Schauplätze von Macht und Ohnmacht
0 Bewertungen
Verfasser: Frevert, Ute
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Eem Frev / E Geschichte / Ebene 2 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
In einem Gang durch 250 Jahre Geschichte schildert die bekannte Historikerin Ute Frevert, welche Rolle die öffentliche Beschämung in der modernen Gesellschaft spielt. In den unterschiedlichsten Bereichen werden die Demütigung und das damit einhergehende Gefühl der Scham zum Mittel der Macht – ob in der Erziehung von Kindern, im Strafrecht oder in Diplomatie und Politik. Sie zeigt nicht nur an zahlreichen Beispielen aus der Geschichte, wie Demütigungen in Szene gesetzt wurden und werden. Sie macht auch klar, dass die Moderne den Pranger keineswegs abgeschafft, sondern im Gegenteil neu erfunden hat. Nicht mehr der Staat beschämt und demütigt, sondern die Gesellschaft.
 
französische Kollaborateuere, Nationalsozialismus, Schand- und Ehrenstrafen in der frühen Neuzeit, Büßergewand, Pranger, körperliche Züchtigung und der Charakter der Nation, Prügelstrafen, Frauenrechte, Geschlechtsehre, Sexualität, sexuelle Belästigung, die Ehre der Staatsbürger, Menschenwürde, Staatsrecht, Disziplinarstrafen in der Schule, Schulprügel, haben Kinder Ehre? Schulzucht nach 1945, Mobbing, militärische Erziehungspraktiken, männliche Initiation, die Würde der Frauen: Vergewaltigung und Sexismus, Zeitungspranger, Pressefreiheit contra Ehrenschutz, Entwürdigung im Konsens: TV-Formate wie Deutschland sucht den Superstar, Germanys next Supermodel, Beschämung online, Cyber-Mobbing, polyvalente Gesten: der Handkuss, von kniegebogenen Reverenzen zur Verbeugung, Briten in Indien: koloniale humiliation und die Etikette der natives, Europäer in China: der Kampf gegen den Kotau, Satisfaktion und Abbitte, die Politik der Entschuldigung und Willy Brandts Kniefall, Moralpolitik im Age of Apology, Volksjustiz, Liberalisierung, Bullies, Macht und Würde
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Frevert, Ute
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: Eem
Interessenkreis: Medientipp Sachbuch
ISBN: 978-3-10-397222-1
Beschreibung: 326 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Erniedrigung, Mensch
Sprache: ger
Mediengruppe: Sachliteratur
Neuerwerbungen

 

                          

 

Tipps für die Mediensuche:

Medienart: Sie können am Anfang der Mediensuche die Anzahl der Treffer bereits einschränken
Physische Medien: wenn Sie gedruckte Bücher, CDs, DVDs, Zeitschriften, Spiele, tiptoi, Tonies...suchen
E-Medien: wenn Sie ebooks und andere Medien der Onleihe, Artikel aus Datenbanken...suchen

Trefferliste einschränken z.B mit dem Filter Jahr, Mediengruppe, Medienkennzeichen, Interessenkreis

Nicht verfügbar = entliehen
Bitte auf den Titel klicken. In der Detailanzeige können Sie Medien vormerken. Wenn Sie auf  "verfügbar" oder "nicht verfügbar" klicken, erhalten Sie nur Angaben, wo das Buch steht bzw. wie lange es ausgeliehen ist, ob es vorgemerkt ist.

Digitale Medien der Onleihe und des Munzinger Archivs sind mit  gekennzeichnet. Sie werden durch einen Klick zur Onleihe-Homepage weitergeleitet und können dort die Medien ausleihen und herunterladen - auf eReader, PC/Laptop, Tablet, Smartphone. Mit dem Button "Weiter" werden Sie zur Datenbank des Munzinger Archivs weitergeleitet und können dort den Artikel am PC lesen oder ausdrucken.

Tipp für die Anzeige von Neuerwerbungen z.B. "Krimis und Thriller"
Mediensuche > Erweiterte Suche > Neuerwerbungen der letzten ... Tage > Auswahl der Mediengruppe Schöne Literatur > Trefferliste mit den Interessenkreisen Krimi und Thriller filtern.